normale Schrift einschalten   große Schrift einschalten   sehr große Schrift einschalten
 
Brandenburg Vernetzt

Biohof Havelarche - Atelier

Vorschaubild

Gabriele Küther-Staudler

Pareyer Dorfstr. 19
14715 Havelaue OT Parey

Telefon (033872) 70801
Telefax (033872) 70801

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.havelarche.de/site_10.html

 

Im Filzatelier selbst aktiv gestalten

 

Die Wolle als Material begleitet mich seit unserer Zeit in Portugal. Schafwolle von den Büschen gezupft, verspann ich mit einer einfachen selbstgebauten Olivenholzspindel zu Garn und verstrickte sie zu Pullovern und Westen.

Die Pflanzenfärberei gab der Wolle dann natürliche warme Farben und lies mich über viele Jahre in eine experimentelle Arbeit mit verschiedenen Pflanzen, deren Blüten, Blättern und Wurzeln, sowie den Elementen Feuer und Wasser eintauchen. Das in über zehn Jahren erlernte Filzhandwerk wurde mit der Gründung meines eigenen Filzateliers "Goldrute" im Jahr 2003 zur Hauptspur in meinem Leben.

 

Malkurse bei Cambra Skade, ihre Bücher, wie auch die archäologischen Forschungsarbeiten von Maria Gimbutas sind mir Hauptinspiration auf meinem filzkünstlerischen Weg. Meine Arbeiten sind gestaltende Elemente unserer Ferienwohnungen und können in der Werkstatt und in Ausstellungen besichtigt werden. Neben bildbetonten Filzteppichen, Yogamatten und Sitzkissen finden Sie hier natürlich auch das Spektrum des traditionellen Handwerks, wie Hüte, Stulpen, Westen und Blüten.

 

Mein Anliegen ist es, das Filzen als ein sehr altes und ursprüngliches Handwerk in seiner Tradition zu ehren. In meinen Filz- und Malkursen erzähle ich deshalb gerne über die Entstehung des ersten Filzes, sowie Geschichten und Mythen der nomadisch geprägten Kulturen der Mongolei und Mittelasiens.

 

Probieren Sie sich aus und kreieren Sie mit meiner Unterstützung Ihr eigenes Filzkunstwerk. Wichtige und schöne Momente im Leben, wie Hochzeiten, Geburten oder Geburtstage sind großartige Gelegenheiten, in rituell begleiteter Runde, die Familien- oder Freundesbande gemeinsam neu miteinander zu verfilzen.

Filz hat die Wärme der Mutter und die Kraft des Vaters.