normale Schrift einschalten   große Schrift einschalten   sehr große Schrift einschalten
 
Brandenburg Vernetzt

Sanierung Sportplatz in Rhinow, Str. der Jugend 6

Amt Rhinow, den 06.06.2019

 

 

 

Sanierung Sportplatz in Rhinow

- Straße der Jugend 6 -

 

 

Das Amt Rhinow hat für die Stadt Rhinow  zur Durchführung der Baumaßnahme „Sanierung des Schulsportplatzes in Rhinow Straße der Jugend 6“ Fördermittel durch die Investitionsbank des Landes Brandenburg über die Richtlinie KInvFG 2 - Schulinfrastruktur zum Kommunal-investitionsfördergesetz bewilligt bekommen.

 

Zusätzlich erhält das Amt Rhinow für die Stadt Rhinow Zuschüsse zum Bauvorhaben vom Landkreis Havelland entsprechend der Verwaltungsvorschrift zur Förderung von Maßnahmen zur Verbesserung der sportlichen Infrastruktur im Landkreis Havelland –„Goldener Plan“.

Die zum Grundschulstandort Rhinow gehörende Sportanlage wird neu gestaltet. Es soll eine moderne und bedarfsgerechte Sportanlage für alle Nutzer entstehen.

Errichtet wird eine Rundlaufbahn von 150 m Länge mit integrierten gerade verlaufenden Sprintbahnen. Im Inneren der Rundlaufbahn ist ein multifunktional nutzbares Spielfeld mit Naturrasen angeordnet. Hier können verschiedene Ballspielarten, wie Basketball, Fußball, Badminton, Volleyball u. a. durchgeführt werden. Weiterhin eignet sich die Fläche als Gymnastikplatz und für vielfältige Bewegungsübungen. Zusätzlich befindet sich im Innenraum der Rundlaufbahn  ein Minispielfeld aus Kunstrasen in den Abmessungen  11 x 20 m. 

Die Baumaßnahmen haben im März 2019 begonnen und sollen planmäßig im Juni 2019 abgeschlossen werden.

 


 

 

Foto: Sportplatz in Rhinow, Str. der Jugend 6